Entdecken Sie uns auf: Facebook Twitter Youtube
Amnesty International Schweiz
Startseite Aktuell News

News

1080 Artikel
Seite 1 von 108
21.10.2014, Usbekistan

In Genf und zehn weiteren europäischen Städten haben Amnesty-Aktivistinnen am Mittag fast 200‘000 Unterschriften gegen Folter in Usbekistan und für die Freilassung der gewaltlosen politischen ... Mehr

20.10.2014, Kriegspropaganda

Ein aktueller Amnesty-Bericht belegt: Es gibt Beweise für illegale Hinrichtungen in der Ostukraine, die von beiden Konfliktparteien begangen wurden. Die Meldungen über Massenhinrichtungen sind ... Mehr

16.10.2014, Uganda

Drei diskriminierende Gesetze, die in Uganda zwischen August 2013 und Februar 2014 in Kraft traten, haben verheerende Folgen: Sie legitimieren staatliche Repression, sexistische Attacken und ... Mehr

14.10.2014, Irak

Aus Rache verüben schiitische Milizen im Irak immer häufiger Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen an Sunniten – und die Regierung in Bagdad greift nicht ein. Das belegt der neue Bericht ... Mehr

10.10.2014, Friedensnobelpreis

Der indische Kinderrechtsaktivist Kailash Satyarthi und die pakistanische Schülerin Malala Yousafzai erhalten für ihren Kampf gegen die Unterdrückung von Kindern und jungen Menschen und für das Recht ... Mehr

10.10.2014, Zum Welttag gegen die Todesstrafe - 10. Oktober 2014

Noch immer vollstrecken verschiedene Staaten Todesurteile gegen Menschen mit geistigen oder psychischen Behinderungen und verstossen damit gegen internationales Recht, moniert Amnesty International ... Mehr

10.10.2014, Saudi-Arabien

Friedliche MenschenrechtsaktivistInnen werden in Saudi-Arabien systematisch eingekerkert und regelmässig misshandelt. Die Unterdrückung der Meinungsfreiheit hat sich seit 2011 weiter verschärft. Mehr

08.10.2014, Haiti

Am 4. Oktober 2014 ist Jean-Claude Duvalier an Herzversagen gestorben. Erst im Februar 2014 hatte ein haitianisches Gericht die Wiederaufnahme von Ermittlungen wegen Verbrechen gegen die ... Mehr

08.10.2014, Fund eines Massengrabes in Mexiko

Nach den Zwischenfällen vom 26. September 2014 in Iguala im mexikanischen Bundesstaat Guerrero, in deren Folge sechs Personen starben, gelten 43 Studierende weiterhin als vermisst. Das Schicksal der ... Mehr

08.10.2014, Sri Lanka

Die Regierung von Sri Lanka muss endlich aufhören, gegenüber dem eigenen Volk und der internationalen Gemeinschaft leere Versprechungen zur Menschenrechtslage zu machen. Das sagt Amnesty ... Mehr

1080 Artikel
Seite 1 von 108
Es geschieht nicht dir aber jetzt

Schläge. Tritte. Elektroschocks. Das geschieht nicht dir aber jetzt.

Zeigen Sie Ihr Gesicht gegen Folter und unterstützen Sie Amnesty