Entdecken Sie uns auf: Facebook Twitter Youtube
Amnesty International Schweiz
Startseite Themen Asyl & Migration

Asyl und Migration

Jesidische Flüchtlinge im Nordirak | © REUTERS/Rodi Said

Weltweit mussten im vergangenen Jahr so viele Menschen vor Gewalt, Hunger und Elend fliehen, wie seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs nicht mehr. Und das neue Jahr beginnt gleich mit neuen Hiobsbotschaften: Der Libanon macht seine Grenzen für syrische Flüchtlinge dicht, während im Mittelmeer «Geisterschiffe» auf die italienische Küste zutreiben – ohne Crew und vollgepfercht mit Flüchtlingen.

 

Das syrische Drama

Die internationale Gemeinschaft versagt beim Schutz besonders verletzlicher Flüchtlinge aus Syrien – mit katastrophalen Folgen. Auch die Schweiz muss handeln.

Mehr

 

2015: Massensterben im Mittelmeer

Der neue Bericht von Amnesty über die Rettungsmassnahmen im Mittelmeer enthält Zeugenaussagen von Überlebenden. Die Situation ist dramatisch: Mehr MigrantInnen, weniger Hilfeleistungen, mehr Tote…

Mehr

 

Flüchtlinge in Seenot

Tausende Flüchtlinge sterben jedes Jahr bei dem Versuch, Europas Küsten zu erreichen. Schuld daran ist auch die Abschottungspolitik Europas.

Mehr

 

Hinter den Zahlen

Rund 200‘000 Personen versuchten 2014, über das Mittelmeer nach Europa zu kommen, mehr als 4‘300 starben. Hinter diesen Zahlen verbergen sich Schicksale.

Mehr

 

Fakten und Rechte

Was auch immer der Grund ist, dass Menschen ihre Heimat oder ihren Geburtsort verlassen: Sie alle haben Rechte.

Begriffe und rechtliche Grundlagen

Das Flüchtlingsrecht

Zahlen und Fakten zur Asylpolitik

 

Interaktives Quiz

Wie viele anerkannte Flüchtlinge leben in der Schweiz? Wo befinden sich die meisten syrischen Flüchtlinge? Machen Sie mit  und teilen Sie das Quiz mit Ihren Freunden und Freundinnen – damit Vorurteile gegen Flüchtlinge keine Chance haben!

Beim Quiz mitmachen

 

Flüchtlingsschicksale

Flüchtlinge aus Kolumbien und der Türkei erzählen, in welcher Gefahr sie in ihren Ländern waren und wie sie auf der Schweizer Botschaft Schutz fanden.

Mehr

 

Das macht Amnesty

Amnesty setzt sich für die Menschenrechte von Flüchtlingen, Asylsuchenden, Migranten und intern Vertriebenen ein. Die Asyl- und Migrationspolitik muss menschlicher werden. Deswegen strebt Amnesty International auf der politischen und juristischen Ebene Veränderungen an.

Forderungen von Amnesty

 
Online-Petition

SOS Europa: Erst Menschen, dann Grenzen schützen!

Jetzt unterschreiben

Magazin Amnesty: Schwerpunkt «Flucht nach Europa. Ein Kontinent macht die Grenzen dicht». Ausserdem: Reportagen aus El Salvador, Somalia u.v.m.

Mehr

 

Netzwerk Asyl und Migration

Engagieren Sie sich im Netzwerk Asyl und Migration! Sie erhalten regelmässig Newsletter mit Infos und Aktionsvorschlägen.