Stellenausschreibung CRM Datenbank Manager*in (80-100%)

Wir suchen per 1. Mai 2023 oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit als CRM Datenbank Manager*in (80-100%), Arbeitsort Bern, Homeoffice an 2 Tagen möglich.

Im Sekretariat der Schweizer Sektion in Bern und in den Regionalstellen in Genf, Lugano und Zürich arbeiten derzeit rund 70 festangestellte Mitarbeiter*innen, Praktikant*innen und Zivildienstleistende. Die Kampagnenarbeit von Amnesty International wird wesentlich von Tausenden von Freiwilligen umgesetzt, die sich für dieselben Ziele wie Amnesty engagieren.

Sie sind verantwortlich für die Qualität, den Betrieb und die Weiterentwicklung der CRM-Datenbank (SEXTANT) sowie deren Schnittstellen zu anderen Systemen. Auch die Entwicklung und Weitereinwicklung der (Um-)Systeme fürs Fundraising sowie geschäftsrelevante Planungsprozesse liegen in Ihrem Verantwortungsbereich.

Hauptaufgaben
  • Verantwortlich für die Administration, Wartung und Weiterentwicklung der Datenbank (SEXTANT) inklusive der Schnittstellen zu den Umsystemen und Prozessen
  • Gewährleistung eines reibungslosen Betriebs der CRM Datenbank; Fehler- und Problembehebung in Zusammenarbeit mit Dienstleistern
  • Verantwortlich für die Datenintegrität und den Datenfluss, für ein optimales Adressmanagement und eine gewinnbringende Beziehungspflege
  • Weiterentwicklung von Reporting und Analysen, sowie Datenaufbereitung für Controlling
  • Leitung von mittleren und grossen Datenbank-Projekten
  • Erarbeitung von Selektionen in Zusammenarbeit mit den Produktmanagern für massgeschneiderte, erfolgreiche Fundraising-Aktionen
Sie bringen mit
  • Berufliche Grundbildung Informatiker*in EFZ mit mehrjähriger Berufserfahrung oder Studium der Informatik oder ähnliches an einer Höheren Fachschule, Fachhochschule oder Universität
  • Ausgewiesene Erfahrung in CRM und SQL-Datenbank-Management
  • Fundierte Erfahrung in der Datenmodellierung
  • Gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Stilsicherheit in Deutsch oder Französisch, gute Kenntnisse der anderen Sprache, oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen, gute Englischkenntnisse
  • Strukturierte, verantwortungs- und qualitätsbewusste Arbeitsweise
  • Von Vorteil: MS Zertifikate, Kenntnisse SEXTANT, RaiseNow, ActiveCampaign, MS Power BI
Wir bieten
  • Selbständige Tätigkeit in einem motivierten und engagierten Team, ausgestattet mit zeitgemässer IT-Infrastruktur
  • Kollegiales und wertschätzendes Arbeitsumfeld, in dem Diversität geschätzt wird und wir uns für ein diskriminierungsfreies Miteinander einsetzen
  • Flexible Jahresarbeitszeit, fünf Wochen Ferien pro Jahr und gute Sozialleistungen
  • Ihr Einstiegslohn beträgt je nach Alter/Erfahrung und bei einem Pensum von 100% zwischen CHF 7'363 und CHF 8’116 monatlich (brutto) x 13
  • Arbeitsort ist Bern, Home-Office an 2 Tagen pro Woche möglich

Weitere Auskünfte zur Stelle gibt Ihnen gerne Marcel Graf, Leiter Fundraising & Engagement, Mitteilung schicken oder Telefon 031 307 22 22.

Werden Sie Teil der Bewegung und bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen (Motivationsbrief, CV ohne Foto, Arbeitszeugnisse und Diplome) bis spätestens am 11. Dezember 2022 per E-Mail im PDF-Format (max. 10 MB) an: humanresources@amnesty.ch. Bewerbungen, die per Post geschickt werden, können wir nicht berücksichtigen.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie innerhalb von drei Arbeitstagen keine Eingangsbestätigung erhalten haben.