Zwei WMS-Praktika mit BM 3+1, D&A

Die Praktika richten sich primär an Absolvent*innen einer Wirtschaftsmittelschule, die für das Erlangen des EFZ mit Berufsmaturität ein einjähriges Praktikum benötigen (Modell 3+1). Beschäftigungsgrad: 100%. Dauer: 12 Monate, ab 1. August 2022 bis 31. Juli 2023. Bewerben: ab sofort möglich

Die Hauptaufgaben der Praktikant*innen liegen schwerpunktmässig in den Bereichen Kommunikation/Fundraising und HR/Finanzen. Wir bieten die Möglichkeit, das dynamische Umfeld einer internationalen Organisation kennenzulernen und Teil eines motivierten und engagierten Teams zu sein.

Hauptaufgaben
im Bereich Kommunikation/Fundraising (ca. 6 Monate):
  • Telefon- und Empfangsdienst
  • Informations- und Mitgliederservice
  • Korrespondenz, Datenbankverwaltung
  • Postbearbeitung, Büromaterialverwaltung
  • Mithilfe bei Projekten und Anlässen

im Bereich HR/Finanzen (ca. 6 Monate):

  • Mitarbeit in der Personaladministration (Krank- und Unfallmeldungen, Zwischenverdienste, Sozialversicherungen, Verwaltung der Personaldossier, etc.)
  • Mithilfe bei der administrativen und organisatorischen Abwicklung von Stellenverfahren
  • Elektronische und manuelle Verarbeitung von Kreditoren
  • Spendenverbuchungen sowie Führung der Sekretariatskasse
  • Allgemeine Mitarbeit in der Finanzabteilung
Wir erwarten
  • Interesse für die Arbeit von Amnesty International
  • Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse, gute Englischkenntnisse
  • Freundliches und kundenorientiertes Auftreten
  • Freude an Kommunikation, administrativer Arbeit und Zahlen
  • Exakte, pflichtbewusste und selbständige Arbeitsweise
  • Gelassenheit und Belastbarkeit in hektischen Momenten
  • Gewandtheit in MS Office
Wir bieten
  • Praktische Ausbildung im Bereich «Dienstleistung und Administration»
  • Kennenlernen einer internationalen Menschenrechtsorganisation
  • Arbeiten in einem mehrsprachigen Team
  • Entlöhnung (100%): 12 x CHF 1‘925.- (Brutto)
  • Übernahme der Arbeitswegkosten sowie Halbtax-Abo
  • 40-Stundenwoche, 5 Wochen Ferien (pro Arbeitsjahr), Arbeitsort Bern

Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne Ursula Rentsch, Mitteilung schicken oder Telefon 031 307 22 22.

Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsbrief, CV ohne Foto, Zeugnisse) ausschliesslich als pdf-Datei (Max. 5 MB) an: humanresources@amnesty.ch

Die Vorstellungsgespräche finden im Oktober 2021 in Bern statt.

Ihre Spende schützt

Hilfe für kriegstraumatisierte Kinder Ihre Spende schützt