Praktikum Einzelfallarbeit im Asylbereich (80%)

Anfragebeantwortung zu Asylthemen, -verfahren und Situation in Herkunftsländern. Mitarbeit bei Gutachten und Einzelfällen. Frei ab August 2017 (2016 besetzt). Bewerben: nicht vor April 2017.
Aufgaben
  • Beantwortung von allgemeinen Anfragen zum Fachbereich Asyl und Asylverfahren (im persönlichen Gespräch, telefonisch oder schriftlich)
  • Beantwortung von spezifischen Anfragen zur Situation in den Herkunftsländern
  • Überprüfung von Asyldossiers
  • Beschaffung von Hintergrundinformationen zur Einschätzung der Gefährdungs- und Verfolgungssituation (im Kontakt mit dem Internationalen Sekretariat von Amnesty International in London und anderen Organisationen sowie mittels Internetrecherchen)
  • Verfassen von Gutachten zu einzelnen Fällen unter Anleitung und in enger Zusammenarbeit mit der Flüchtlingskoordinatorin
  • Laufende und vollständige Dokumentation von Anfragen und der damit verbundenen Aktivitäten
  • Eingangs- und Bearbeitungskontrolle aller Einzelfälle
  • Aktualisierung der Internetseite zu Asylfragen
Wir erwarten
  • Uniabschluss, vorzugsweise in Rechtswissenschaft
  • Juristische Vorkenntnisse und Erfahrungen im Asylbereich (zwingend)
  • Interesse und Engagement für die Menschenrechte
  • Selbständigkeit und Teamfähigkeit
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch oder Französisch
  • Gute mündliche und schriftliche Kenntnisse in Deutsch, Französisch und Englisch
  • Organisationstalent und Flexibilität
  • Gewandtheit in der Windows-Welt (MS-Office)
Wir bieten
  • Spannende und motivierende Arbeit in einem dynamischen Team
  • Kennenlernen einer internationalen NGO
  • Ausbildung in praktischer Menschenrechtsarbeit
  • Entlöhnung (80%): 12 x CHF 1'891.– (Bruttolohn)
  • Übernahme der Reisekosten vom Wohnort zum Arbeitsort
  • Arbeitspensum (80%): 32-Stundenwoche, 5 Wochen Ferien (pro Arbeitsjahr), Arbeitsort Bern

Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne Denise Graf: Mitteilung schicken oder Telefon 031 307 22 22.

Frei ab ca. Mitte August 2017, Bewerbungen nicht vor April 2017.