Praktikum Eventmanagement und Generalversammlung (80%)

Bitte nicht mehr bewerben, die Frist ist abgelaufen. Organisation der Generalversammlung und weiteren Events. Unterstützung und Zusammenarbeit des «Youth Empowerment Activism»-Teams. Frei ab 1. August 2021. Dauer: 12 Monate. Bewerben: erst wieder im Frühjahr 2021 möglich.

Pensum: Durchschnittlich über die Anstellungsdauer 80%. Von September bis Januar und Mai bis Juli ist mit einem effektiven Pensum von 50-60%, von Februar bis anfangs Mai ist mit einem effektiven Pensum von 80-100% zu rechnen.

Hauptaufgaben
  • Organisation der zweitägigen Mitgliederversammlung (GV) mit über 200 Teilnehmenden
  • Unterstützung des «Youth Empowerment Activism»-Teams bei der Organisation von weiteren öffentlichen Anlässen und bei Kampagnenprojekten
  • Kontakt und Supportaufgaben der Mitglieder von Amnesty International Schweiz
  • Teilnahme an der internen Projektgruppe (GV); Unterstützung bei Logistikaufgaben, Infrastruktur (Technik, Verpflegung, Übernachtung)
  • Koordinationsaufgaben mit Inhaltsverantwortlichen (Ateliers, öffentliche Aktion, etc.) und weiteren Beteiligten (z. B. Mitgliederkommunikation) für die GV
  • Verantwortung für Anmelde- und Fakturierungsprozess, Administrationsaufgaben
  • Mitarbeit Dokumentenmanagement (GV-Dokumentation: Koordination Übersetzungen/Korrektorat, Versände, Schlussevaluation GV)
Anforderungsprofil
  • Organisationstalent, pragmatische/r «Macher/in»
  • Erfahrung im Eventmanagementbereich von Vorteil
  • Strukturierte und detailgetreue Arbeitsweise
  • Selbständigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine Prise Gelassenheit und Humor
  • Sehr gute Deutsch oder Französischkenntnisse (Muttersprache), gute Kenntnisse der anderen Sprache (Deutsch/Französisch), Englischkenntnisse von Vorteil
  • Flexibilität bezüglich der Arbeitszeit
  • Freude an administrativer Arbeit, auch wenn es mal hektisch wird
Wir bieten
  • Spannende und motivierende Arbeit in einem dynamischen Team im Bereich Aktivismus, Freiwilligenengagement und Jugendarbeit
  • Kennenlernen einer Internationalen NGO
  • Praktische Erfahrung in der Organisation von Events
  • Entlöhnung (80%): 11 x CHF 1925.- (Bruttolohn)
  • Übernahme der Reisekosten vom Wohnort zum Arbeitsort (Bern)

Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne Iris Hartmann, Mitteilung schicken, Tel. 031 307 22 22.