Praktikum Dokumentation und Publikationen (80%)

Bitte nicht mehr bewerben, das Praktikum ist bereits besetzt. Beantworten von Dokumentations- und Publikationsbestellungen, Mitarbeit bei der Verteilung interner und externer Dokumente, Archivierung und Bibliotheksverwaltung, Produktion des internen Bulletins. Vertrag ab 1. September 2021 (Arbeitsbeginn aus organisatorischen Gründen in der letzten Augustwoche). Dauer: 12 Monate. Bewerben: erst wieder im Frühjahr 2021 möglich.
Aufgaben
  • Bearbeiten von Dokumentations- und Publikationsbestellungen
  • Mitarbeit bei der Verteilung interner und externer Dokumente
  • Mitarbeit bei der Verteilung und Beantwortung von E-Mail-Anfragen
  • Archivierung von Dokumenten, Bearbeitung und Erschliessung des historischen Archivbestandes
  • Mitarbeit in der Bibliotheksverwaltung
  • Redaktion und Produktion des AI Intern, monatliches Bulletin für Aktivmitglieder
Wir erwarten
  • Interesse an der Dokumentationsarbeit
  • Interesse an der Menschenrechtsthematik
  • Selbständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Sicherheit im schriftlichen Ausdruck)
  • Gute Französischkenntnisse und Basiskenntnisse der englischen Sprache
  • Gewandtheit in der Windows-Welt, Erfahrung mit Layout-Programmen (z.B. InDesign) vom Vorteil
Wir bieten
  • Einblick in die Menschenrechtsarbeit von Amnesty International
  • Einblick in die Dokumentationsarbeit einer internationalen NGO
  • Bruttolohn (bei 80%) : 12 x CHF 1’925.–
  • Arbeitspensum :  32 h pro Woche (bei 80%), 5 Wochen Ferien (pro Arbeitsjahr)
  • Übernahme der Reisekosten vom Wohnort zum Arbeitsort (Bern)

Dieses Praktikum ist als Vorpraktikum oder berufsbegleitende Stelle für den Fachhochschullehrgang «Informationswissenschaft» geeignet.

Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne Laurent Mousson Mitteilung schicken oder unter Telefon 031 307 22 22.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Ihr Engagement ist unsere Stärke Herzlichen Dank für Ihre Spende