Gewalt bei Protesten – Polizeiversagen im Vorfeld der US-Wahlen

USA Gewalt bei Protesten – Polizeiversagen im Vorfeld der US-Wahlen

In den USA wird das Recht auf friedliche Versammlung derzeit nur unzureichend geschützt. Protestierende waren in den letzten Wochen landesweit der Gewalt bewaffneter Gruppen ausgesetzt. Da die US-Regierung unter Präsident Trump nicht für den nötigen Schutz sorgt, ruft Amnesty International die Bundesstaaten dazu auf, Waffenverbote zu erlassen, um Gewalt rund um die Wahlen zu verhindern.