Haiti Wahrheit und Gerechtigkeit dürfen nicht mit Duvalier sterben

8. Oktober 2014
Am 4. Oktober 2014 ist Jean-Claude Duvalier an Herzversagen gestorben. Erst im Februar 2014 hatte ein haitianisches Gericht die Wiederaufnahme von Ermittlungen wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen den ehemaligen Herrscher Haitis angeordnet.

Cover report: «You cannot kill the truth»

Amnesty International fordert, dass die Ermittlungen gegen Duvalier und seine mutmasslichen HelferInnen auch nach dessen Tod weitergeführt werden. «Die schlimmen Menschenrechtsverbrechen, die unter der 15-jährigen Regentschaft Duvaliers begangen wurden, sind bis heute straffrei geblieben. Es ist heute wichtiger denn je, dass die haitianischen Behörden den politischen Willen aufbringen, um jene Personen, die der Menschenrechtsverbrechen verdächtigt werden, zur Verantwortung zu ziehen», sagt Erika Guevara Rosas, Leiterin der Amerikakoordination von Amnesty International.

Internationale Medienmitteilung (Englisch)

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Ihr Engagement ist unsere Stärke Herzlichen Dank für Ihre Spende