Kuba Journalist aus Gefängnis in Havanna entlassen

3. Juni 2013
Der Journalist und gewaltlose politische Gefangene Calixto Ramón Martínez Arias wurde nach fast sieben Monaten ohne Anklageerhebung aus dem Gefängnis entlassen.

Calixto Ramón Martínez Arias Calixto Ramón Martínez Arias. © Hablemos Press

Martínez Arias trat während der Haft zweimal in den Hungerstreik, um gegen seine Inhaftierung zu protestieren, zuletzt am 8. März. Er nahm 22 Tage lang keine Nahrung zu sich, bis er von den kubanischen Behörden die Zusage zu seiner bevorstehenden Freilassung erhielt.

Der Reporter bedankte sich nach seiner Freilassung vom 9. April bei Amnesty International. Er geht davon aus, dass die internationale Mobilisierung in seinem Fall zur Freilassung geführt hat.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Ihr Engagement ist unsere Stärke Herzlichen Dank für Ihre Spende