China Lokale Bevölkerung fordert Freilassung zweier Falun Gong Anhänger

17. November 2011
Die lokale Bevölkerung der Provinz Hebei hat eine Petition gestartet für die Freilassung der beiden Falun Gong Anhänger Zhou Xiangyang und Li Shanshan, es wurden bereits 3'000 Unterschriften gesammelt.

Zhou Xiangyang wurde angeblich wiederholt gefoltert. ©DR

 

Das Engagement der Bürger und Bürgerinnen zeigt, dass sie Bevölkerung Chinas über die Verfolgung von Personen aufgrund ihres Glaubens Bescheid weiss. Amnesty International verlangt eine sofortige Freilassung der beiden und fordert die chinesische Regierung auf, der gewaltsamen Repression gegenüber Falun Gong AnhängerInnen ein Ende zu setzen.

 

Zur internationalen Pressemitteilung

 

 

 

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Ihr Engagement ist unsere Stärke Herzlichen Dank für Ihre Spende