Myanmar Dr. Aun Tung freigelassen

27. Januar 2015
Der burmesische Arzt und Gewissensgefangene Dr. Tun Aung  ist freigelassen worden.

Amnesty hatte sich für Dr. Tun Aung auch im Rahmen des Briefmarathons engagiert Amnesty hatte sich für Dr. Tun Aung auch im Rahmen des Briefmarathons engagiert

Dr. Tun Aung, ein angesehenes Mitglied der muslimischen Gemeinde, war 2012 inhaftiert und zu 17 Jahren Haft verurteilt worden, weil er versucht hatte, bei Unruhen zwischen Buddhisten und Muslimen die aufgebrachte Menge zu beruhigen. Behördenangaben aus Myanmar zufolge haben die zahlreichen Amnesty-Briefe - sein Fall wurde auch im Rahmen des weltweiten Briefmarathons aufgenommen - zugunsten von Dr. Tun Aung dazu geführt, dass sein Fall noch einmal näher untersucht wurde. In der Schweiz hatte sich insbesondere die Basler Amnesty-Gruppen für ihn engagiert.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Ihr Engagement ist unsere Stärke Herzlichen Dank für Ihre Spende