Vier Jahre Haft für einen Webartikel zu Demokratie und Menschenrechten © AI
Vier Jahre Haft für einen Webartikel zu Demokratie und Menschenrechten © AI

Vietnam

Jahresbericht 2008 Amtliche Bezeichnung: Sozialistische Republik Vietnam Staatsoberhaupt: Nguyen Minh Triet Regierungschef: Nguyen Tan Dung Todesstrafe: nicht abgeschafft Einwohner: 86,4 Millionen Leb
Jahresbericht 2008

Amtliche Bezeichnung: Sozialistische Republik Vietnam
Staatsoberhaupt: Nguyen Minh Triet
Regierungschef: Nguyen Tan Dung
Todesstrafe: nicht abgeschafft
Einwohner: 86,4 Millionen
Lebenserwartung: 73,7 Jahre
Kindersterblichkeit (m /w): 36 / 27 pro 1000 Lebendgeburten
Alphabetisierungsrate: 90,3 Prozent

Die Rechte auf freie Meinungsäusserung und Vereinigungsfreiheit unterlagen weiterhin strengen Kontrollen. Politisch engagierte Bürger und Dissidenten wurden festgenommen und inhaftiert. Einige von ihnen wurden in unfairen Gerichtsverfahren auf der Grundlage der Gesetze über die nationale Sicherheit zu
langen Gefängnisstrafen verurteilt.

Mindestens 83 Menschen, darunter 14 Frauen, wurden zum Tode verurteilt. Die Statistiken über Hinrichtungen galten weiterhin als «Staatsgeheimnis», obwohl die Diskussion über die Effektivität der Todesstrafe anhielt.

Zahlreiche Angehörige der ethnischen Minderheit der Montagnards im zentralen Hochland und Angehörige der Gemeinschaft der Khmer Krom in der südlichen

Der Eintrag im Jahresbericht 2008 basiert auf Vorkomnissen und Daten aus dem Jahr 2007

 

Ganzer Eintrag im Jahresbericht (Englisch) auf: thereport.amnesty.org

 

Alle AI-Dokumente zu Vietnam auf der internationalen Website (Englisch) »

«Kerzen der Freiheit»

Jetzt kaufen «Kerzen der Freiheit»