Norwegen Grosser Schritt für die Rechte von Transgender

13. April 2015
Das ExpertInnenkomittee des norwegischen Gesundheitsministeriums empfiehlt der Regierung weit reichende Änderungen betr. der rechtlichen Anerkennung von Transgender. Damit würden mehr als 30 Jahre diskriminierender Praktiken enden. Amnesty hatte sich dafür während des Briefmarathons am Beispiel des Falles von John Jeanette Solstad Remø intensiv engagiert.