Valentina Cherevatenko © Amnesty International
Valentina Cherevatenko © Amnesty International

Russland Solidaritätsbotschaft für Valentina Cherevatenko

Valentina Cherevatenko ist eine Frauenrechtsaktivistin aus der Region Rostow. Sie ist Gründerin der Menschenrechtsorganisation Women of the Don Union. 2016 war sie unter dem «Ausländische Agenten»- Gesetz angeklagt worden. Nach über einem Jahr Ungewissheit wurde das Verfahren gegen sie im Juni 2017 eingestellt. Die zu ihrer Menschenrechtsorganisation gehörende Stiftung befindet sich jedoch weiterhin auf der Liste der «Ausländischen Agenten». Der Druck auf Valentina und ihre Organisation ist weiterhin enorm. Machen Sie ihr mit einer Solidaritätsbotschaft Mut!

 

 

Geburtsdatum Alle unter 26 profitieren von AMNESTY YOUTH Angeboten.
/ /  

Vom 14. Juni bis am 15. Juli findet in Russland die Fussball-Weltmeisterschaft statt. Im Schatten dieses Fussballfestes werden AktivistInnen wegen ihres friedlichen Engagements für die Menschenrechte unterdrückt. Amnesty setzt sich dafür ein, dass diese Menschen besser geschützt werden und internationale Solidarität erfahren. www.amnesty.ch/wm2018