Die Verfolgung von Schwulen und Lesben in Tschetschenien geht weiter

Russland Die Verfolgung von Schwulen und Lesben in Tschetschenien geht weiter

Die tschetschenischen Behörden haben eine neue Welle der Verfolgung losgetreten, die sich gegen Menschen richtet, von welchen behauptet wird, sie seien schwul oder lesbisch. Hierfür hat Amnesty International glaubwürdige Berichte erhalten. Seit Dezember 2018 sind mindestens zwei Menschen zu Tode gefoltert worden.