Schäden in den oberen Stockwerken eines Gebäudes in Kiew am 26. Februar 2022, nachdem es Berichten zufolge von einer russischen Rakete getroffen wurde.  © AFP via Getty Images
Schäden in den oberen Stockwerken eines Gebäudes in Kiew am 26. Februar 2022, nachdem es Berichten zufolge von einer russischen Rakete getroffen wurde. © AFP via Getty Images

Ukraine

Am 24. Februar 2022 rückte Russland militärisch  in die Ukraine ein. Es kommt seither zu schwersten Menschenrechtsverletzungen, Verstössen gegen das humanitäre Völkerrecht und Kriegsverbrechen durch das russische Militär.

Amnesty hat bereits im Zuge des Konflikts in der Ostukraine in den Jahren 2014-2015 umfangreiche Kriegsverbrechen, aussergerichtliche Tötungen, Folter und Verschwindenlassen dokumentiert.

Stichworte