Weissrussland Gewissensgefangener Ales Bialiatski: Happy Birthday, Ales!

18. September 2012
Der Vorsitzende der Menschenrechtsorganisation «Viasna», Ales Bialiatski, muss seinen Geburtstag am 25. September im Gefängnis verbringen: Nehmen Sie an der weltweiten Unterstützungsaktion von Amnesty und Libereco teil und gratulieren Sie ihm!

Ales Bialiatski Ales Bialiatski © Julia Darashkevich

  • Schicken Sie Ales Bialiatski eine Geburtstagskarte ins Gefängnis: Ales Bialiatski,Penal Colony No. 2, Sikorsky Street 1, 213800 Babruisk, Mahiliou Region, Belarus
  • Teilen und liken Sie die Facebook-Unterstützungsseite «We are all Ales».
  • Machen Sie Fotos mit einem Geburtstagsgruss an Ales in der Hand. Schicken Sie die Fotos an photo@lphr.org, damit wir sie auf facebook.com/WeAllAreAles veröffentlichen können.
Hintergrund

Ales Bialiatski ist der Vorsitzende der weissrussischen Menschenrechtszentrums «Viasna» und Vizepräsident der International Federation for Human Rights. Nachdem litauische und polnische Polizeiorgane Bankdaten von Viasna nach Weissrussland geliefert hatten, wurde Ales Bialiatski am 4. August 2011 verhaftet und am 24. November 2011 wegen "Verbergen von Einkünften" zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt.

Für Amnesty International ist klar, dass Ales Bialiatski allein aufgrund seines menschenrechtlichen Engagements im Gefängnis ist. Die Menschenrechtsorganisation betrachtet ihn daher als Gewissensgefangenen und fordert seine bedingungslose Freilassung.