Syrien Uno-Untersuchungsbericht setzt Sicherheitsrat unter Druck

29. November 2011
Eine vom Uno-Menschenrechtsrat eingesetzte Untersuchungskommission bestätigt Berichte von Amnesty International über schwerste Menschenrechtsverletzungen des syrischen Regimes. Amnesty fordert den Uno-Sicherheitsrat nochmals eindringlich auf, auf der Basis dieses neuen Berichtes nun endlich entschieden zu handeln und eine griffige Resolution zu verabschieden.

Zur internationalen Pressemitteilung

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Ihr Engagement ist unsere Stärke Herzlichen Dank für Ihre Spende