Syrien Amnesty-Forderungen an den Uno-Sicherheitsrat

18. Juli 2012
Die menschenrechtliche Tragödie in Syrien geht weiter, aber der Uno-Sicherheitsrat findet nach wie vor keine gemeinsame Haltung. Amnesty fordert ein einsatzkräftige Beobachtermission mit klarem Mandat und die Einschaltung des internationalen Strafgerichtshofs.

Zum Beitrag von José Luis Díaz, Vertreter von Amnesty International bei der Uno in New York (englisch)

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Ihr Engagement ist unsere Stärke Herzlichen Dank für Ihre Spende