© Anne-Marie Pappas
© Anne-Marie Pappas

Kurs (nur für Frauen, intergeschlechtliche, nicht-binäre und trans Menschen) Nicht mit mir! Mit Wen-Do gegen sexuelle Belästigung

Anzügliche Blicke, unangebrachte Bemerkungen bei der Arbeit und Handgreiflichkeiten gehören zum Alltag vieler Frauen und geschlechtlicher Minderheiten. Uns reicht’s. Ihnen auch? Lernen Sie mit einer professionellen Wen-Do-Trainerin, sich und andere vor sexueller Belästigung zu schützen. Wen-Do ist eine Selbstverteidigungs-/Selbstbehauptungs-Art, welche speziell von Frauen für Frauen entwickelt wurde.
Datum und Ort
Kosten
  • 57 CHF für Mitglieder/Aktivist*innen von Amnesty Schweiz, Amnesty Youth und Besitzer*innen der Solikarte/Kulturlegi
  • 95 CHF für Nicht-Mitglieder

Falls es Ihnen nicht möglich ist, die Kursgebühr aufzubringen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Gemeinsam finden wir eine Lösung: [email protected].

Als Amnesty-Aktivist*in kannst du den Kurs aus der Gruppenkasse bezahlen. Bei Fragen rund um die Finanzierung wende dich bitte an [email protected].

Kursziele
  • Sie setzen sich mit dem Thema sexuelle Belästigung auseinander.
  • Sie gewinnen mehr Selbstvertrauen.
  • Sie fühlen sich gestärkt, sich und andere verbal und körperlich vor sexueller Gewalt zu schützen.
Zielgruppe

Frauen, intergeschlechtliche, nicht-binäre und trans Menschen

Kursleitung
  • Jeanne Allemann, Wen-Do Trainerin, Sozialpädagogin, Gewalttherapeutin
  • Livia Boscardin, Wen-Do Trainerin, Soziologin, Sexualberaterin