Sekundarstufe 1 und 2 Aktiv gegen Rassismus

Im Zug: Drei Jugendliche geben einen rassistischen Witz nach dem anderen zum Besten. Was tun? Zusammen mit SchauspielerInnen üben die Jugendlichen in diesem Workshop, gegen Rassismus im Alltag vorzugehen.
Lernziele
  • Die Jugendlichen reflektieren eigene Erfahrungen und diskutieren, wo Rassismus anfängt.
  • Die Jugendlichen erleben, wie sich Ausgrenzung anfühlt, und entwickeln Empathie für Menschen, die von rassistischer Diskriminierung betroffen sind.
  • Die Jugendlichen entdecken verschiedene Möglichkeiten und lernen Tipps und Tricks, wie sie selber im Alltag gegen Rassismus vorgehen können.
  • Die Jugendlichen stellen den Bezug zwischen rassistischer Diskriminierung und den Menschenrechten her.
Information

Die Inhalte und Methoden in unseren Workshops sind dem Niveau der SchülerInnen angepasst. Sie finden die detaillierten Beschreibungen der Workshops in folgenden Übersichten (PDF):

Detaillierter Workshopbeschrieb «Aktiv gegen Rassismus» für die Sekundarstufe 1

Detaillierter Workshopbeschrieb «Aktiv gegen Rassismus» für die Sekundarstufe 2

Kosten und Dauer
Der Workshop dauert einen halben Tag. Die Kosten betragen 400.- CHF. Bei Bedarf passen wir die Kosten gerne Ihrem Budget an oder unterstützen Sie bei einem Finanzhilfegesuch an éducation21.

Nach Möglichkeit kann der Workshop draussen auf dem Schulhausareal durchgeführt werden. Falls Sie dies wünschen, vermerken Sie es bitte bei der Workshopanfrage.


Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage: Anfrageformular für Workshops