Sekundarstufe 2 Argumentieren gegen Diskriminierung

Ein diskriminierender Spruch fällt. Du möchtest etwas dagegen tun, aber spontan fällt dir kein Argument ein. Kennst du diese Situation? Möchtest du etwas daran ändern? Was steckt hinter diskriminierenden Parolen und wieso ist es so schwierig dagegen zu argumentieren? Dieser Workshop gibt dir Antworten auf diese Fragen. Gemeinsam üben wir in interaktiven Rollenspielen, im richtigen Moment die passende Antwort zu finden.

Lernziele

  • Die Lernenden verstehen, wie Vorurteile entstehen – auch eigene – und hinterfragen ihre eigenen Muster.
  • Die Lernenden üben, erfolgreich gegen diskriminierende Sprüche zu argumentieren.

Information

Für den Erfolg dieses Workshops ist es wichtig, dass die Klasse vor der Durchführung zustimmt und Lust hat, an der Thematik zu arbeiten.

Kosten und Dauer
Der Workshop dauert einen halben Tag. Die Kosten betragen 400.- CHF. Bei Bedarf passen wir die Kosten gerne Ihrem Budget an oder unterstützen Sie bei einem Finanzhilfegesuch an éducation21.

Nach Möglichkeit kann der Workshop draussen auf dem Schulhausareal durchgeführt werden. Falls Sie dies wünschen, vermerken Sie es bitte bei der Workshopanfrage.

Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage: Anfrageformular für Workshops