© AI
© AI

Kurs Von der Motivation zur Aktion: Eine Amnesty Gruppe leiten

Eine Amnesty-Gruppe leiten, neue Interessierte gewinnen und verschiedenen Interessen eine Plattform bieten - eine herausfordernde Aufgabe! Der Leadershipkurs stellt Tools zur Verfügung, mit denen Sie Amnesty-AktivistInnen motivieren und Gruppenprozesse optimal begleiten (für Mitglieder).

Inhalt

Zusammen mit Gleichgesinnten und einem professionellen Coach setzen Sie sich mit den Themen Leadership und Freiwilligenmanagement, Moderation und Amnesty als Organisation auseinander.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Mitglieder von Amnesty International, die ihr Engagement und ihre Kompetenzen in der Freiwilligenarbeit vertiefen und eine Leitungsrolle bei Amnesty innehaben oder einnehmen möchten.

Lernziele
  • Sie eignen sich die Kenntnisse und Kompetenzen an, die für eine Leitungsfunktion im Allgemeinen und insbesondere im Engagement für die Menschenrechte erforderlich und nützlich sind.
  • Sie setzen sich mit der Rolle des Aktivismus bei Amnesty auseinander.
  • Sie lernen verschiedene Leitungsstile und Werkzeuge des Freiwilligenmanagements kennen.
  • Sie wenden hilfreiche Moderationstechniken an.
Methodik/Didaktik

Interaktiver Workshop

Daten/Zeit

Samstag, 16. September 2017, 9:30 - 17:30

Ort

Amnesty International, Speichergasse 33, Bern

Kosten

CHF 30.-