© AI
© AI

Workshop «Mann beisst Hund» - Medienworkshop

In der heutigen Zeit braucht es einiges an Medienkompetenz, um sich in der Flut der Informationswelt Gehör zu verschaffen oder nicht überlesen zu werden. Doch wie lenkt man die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf eine Nachricht? Der verblüffende Titel einer Nachricht kann hierbei schon helfen. Gemeinsam mit der Mediensprecherin der Schweizer Sektion von Amnesty International lernen Sie Tipps und Tricks zur Medienarbeit.
Inhalt

Dieser Workshop vermittelt allen Teilnehmenden einen Einblick in die professionelle Medienarbeit und gibt praktische Tipps. Sie erfahren, wie Sie mit Ihren Inhalten am besten in die Medien kommen, wie Sie eine gute Medienmitteilung schreiben und ein spannendes Interview geben. Ausserdem wird über den optimalen Einsatz Sozialer Medien gesprochen.

Voraussetzungen

Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppe

Amnesty Mitglieder, die für Medienarbeit verantwortlich sind.

Lernziele
  • Sie erstellen Medienmitteilungen und Veranstaltungshinweise.
  • Sie entwickeln Kernbotschaften.
  • Sie bereiten sich optimal auf Interviews vor.
  • Sie «verkaufen» eine Geschichte.
  • Sie nutzen die Sozialen Medien optimal.
Methodik/Didaktik

Interaktiver Workshop.

Datum/Zeit

Samstag, 19. November 2016, 09:15 Uhr – 13:00 Uhr

Ort

Regionalbüro Amnesty International, Stauffacherstrasse 129, Zürich

Kosten

Gratis (für Amnesty Mitglieder)

Anmeldung