Hunderte von Flüchtlingen schlafen im Freien in Piräus © Amnesty International / Olga Stefatou
Hunderte von Flüchtlingen schlafen im Freien in Piräus © Amnesty International / Olga Stefatou

Petition: Jetzt unterschreiben Issue Anrede iPhone

Tausende von Flüchtlingen und Asylsuchenden sowie Migranten und Migrantinnen sitzen weiterhin unter sehr schwierigen Bedingungen in Griechenland fest – sowohl in offiziellen Einrichtungen als auch in informellen Lagern. Die humanitäre Krise wird sich weiter verschärfen, wenn die Aufnahmebedingungen in Griechenland nicht verbessert werden und die anderen EU-Mitgliedstaaten Griechenland nicht umgehend durch die Aufnahme von Flüchtlingen unterstützen.

The block could not be rendered. Please check the log for details.

Wir fordern den EU-Ratspräsidenten und die Mitglieder des europäischen Rates auf,

  • rasch eine signifkante Anzahl von Asylsuchenden aus Griechenland in anderen EU-Ländern aufzunehmen bzw. dies nicht durch restriktive Auswahlkriterien (z.B. Religionszugehörigkeit, Herkunft) zu hintertreiben;
  • die Familienzusammenführung zu erleichtern, damit Asylsuchende in Griechenland zu ihren  Verwandten in anderen EU-Ländern gehen können;
  • mehr sichere und legale Fluchtwege nach Europa zu schaffen, sodass Flüchtlinge sich nicht auf die gefährliche Mittelmeerroute begeben müssen, um in Europa Schutz zu suchen.

 Mehr Informationen zum Thema