Flüchtlingscamp in Syrien, Februar 2013. © Amnesty International
Flüchtlingscamp in Syrien, Februar 2013. © Amnesty International

Frauenflüchtlinge

Weltweit sind mehr 60  Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung. Nach Schätzung des Uno-Hilfswerks für Flüchtlinge UNHCR sind rund die Hälfte von ihnen weiblichen Geschlechts. Frauen auf der Flucht sind stärker als Männer von Gewalt, Ausbeutung und sexueller Belästigung bedroht, sie sind zudem häufig von männlichen Verwandten abhängig und müssen sich oft um mitfliehende Kinder kümmern. Auch die Ursachen der Flucht können geschlechtspezifisch sein, so zum Beispiel wenn sexuelle Gewalt als Kriegswaffe eingesetzt wird.

Stichworte