Rinder aus illegalen Weidegebieten im Amazonas

Brasilien Rinder aus illegalen Weidegebieten im Amazonas

In der Lieferkette von JBS, dem weltweit grössten Fleischproduzenten, findet sich Rindfleisch von Tieren, die illegal in geschützten Gebieten des brasilianischen Amazonas-Regenwalds geweidet haben. Das geht aus dem neuen Amnesty-Bericht From Forest to Farmland hervor.