Technologie für Gesichtserkennung begünstigt Rassismus bei der Polizeiarbeit

Überwachung Technologie für Gesichtserkennung begünstigt Rassismus bei der Polizeiarbeit

Gesichtserkennungssysteme sind eine Form der Massenüberwachung, die gegen das Recht auf Privatsphäre verstossen und die Rechte auf friedliche Versammlung und freie Meinungsäusserung bedrohen. Amnesty International fordert ein Verbot.