Galerie: Paradeplatz wird zum «Platz für Menschenrechte»

Zum 50. Geburtstag von Amnesty International wurde der Paradeplatz in Zürich zum «Platz für Menschenrechte».

© Ileana Heer

Während des ganzen Tages fanden verschiedene Aktionen statt: Ein riesengrosses Memory-Spiel der Menschenrechte, eine Kunstintervention von Studierenden der Zürcher Hochschule der Künste, AI-Luftballons für die kleinen (und grossen) Kinder und Informationen über die Menschenrechte.

Schauen Sie die Bildgalerie an!