AMNESTIE! Nr. 41 - Februar 2005 Härtefall Asyl

Das schweizerische Asylgesetz wird laufend verschärft. Eine hochproblematische Entwicklung, die Grenzen überschreitet und grundlegende Gebote der Menschlichkeit und der Menschenrechte verletzt. Ausserdem in diesem Heft: In Mexiko bedroht eine Crevettenfarm 500 Fischerfamilien, problematischer Einsatz von Taser-Elektroschockpistolen und Brieffreundschaft mit einem Todeskandidaten. Und: Ein Lesebuch befasst sich mit den sozialen und wirtschaftlichen Menschenrechten.

cover 41Das schweizerische Asylgesetz wird laufend verschärft. Eine hochproblematische Entwicklung, die Grenzen überschreitet und grundlegende Gebote der Menschlichkeit und der Menschenrechte verletzt. Ausserdem in diesem Heft: In Mexiko bedroht eine Crevettenfarm 500 Fischerfamilien, problematischer Einsatz von Taser-Elektroschockpistolen und Brieffreundschaft mit einem Todeskandidaten. Und: Ein Lesebuch befasst sich mit den sozialen und wirtschaftlichen Menschenrechten.

Seite 1 von 3