AMNESTY Nr. 54 - Mai 2008 Sport und Menschenrechte

Ob Frauenfussball in Afghanistan, Rassismus in europäischen Fussballstadien oder politische Ausschreitungen und Menschenrechtsverletzungen rund um die Olympischen Spiele: Sport hat mehr mit Menschenrechten zu tun als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Ausserdem: Kampf um Autonomie in Tibet, Staatskrise in Simbabwe und ein neues Buch aus der Perspektive eines Kindersoldaten.

covermag54Ob Frauenfussball in Afghanistan, Rassismus in europäischen Fussballstadien oder politische Ausschreitungen und Menschenrechtsverletzungen rund um die Olympischen Spiele: Sport hat mehr mit Menschenrechten zu tun als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Ausserdem: Kampf um Autonomie in Tibet, Staatskrise in Simbabwe und ein neues Buch aus der Perspektive eines Kindersoldaten.

Seite 1 von 3