AMNESTY Nr. 56 - November 2008 Spezialausgabe zu 60 Jahren Menschenrechtserklärung

Eine grosse Idee feiert Geburtstag: Am 10. Dezember 1948 verabschiedete die internationale Staatengemeinschaft die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Vieles wurde seither erreicht, wie Völkerrechtsprofessor Walter Kälin im Interview erklärt. Doch immer noch werden jeden Tag grundlegende Rechte verletzt. Zum Beispiel in den Todeszellen Nigerias, auf den Abfallbergen Manilas und in den Favelas von Brasilien.

covermag56Eine grosse Idee feiert Geburtstag: Am 10. Dezember 1948 verabschiedete die internationale Staatengemeinschaft die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Vieles wurde seither erreicht, wie Völkerrechtsprofessor Walter Kälin im Interview erklärt. Doch immer noch werden jeden Tag grundlegende Rechte verletzt. Zum Beispiel in den Todeszellen Nigerias, auf den Abfallbergen Manilas und in den Favelas von Brasilien.

Seite 1 von 3