Film Spuren im Schnee

Der Balkankrieg hat die Frauen in einem kleinen bosnischen Dorf ihrer Männer beraubt. Der Film «Snijeg – Snow» zeigt sie in ihrem Alltag und bei der Suche nach vermissten Angehörigen.

Fast nur Frauen gibt es im bosnischen Dorf Slavno. Mit ihnen leben eine Schar Kinder und der Grossvater. Sie haben nicht gewählt, allein zu leben: Ihre Männer sind im Balkankrieg verschwunden oder ums Leben gekommen. Der Alltag ist geprägt vom Kampf ums Überleben. Und immer wieder geht es um die Suche nach den vermissten Angehörigen, der Suche nach Spuren. Über allem steht die Frage, ob die Frauen ihr Land gegen blanke Münze verkaufen und das Feld räumen sollen, in die Stadt ziehen auf der Suche nach einer besseren Zukunft.

Erschienen in «amnesty - Magazin der Menschenrechte» vom Februar 2009
Herausgegeben von Amnesty International, Schweizer Sektion