AMNESTY Nr. 66 - Mai 2011 50 Jahre Amnesty International

Vor 50 Jahren war ein Mann über die Ungerechtigkeiten in der Welt derart aufgebracht, dass er seine Zeitgenossen zu einer gemeinsamen Aktion aufrief. Er war überzeugt, dass Aussergewöhnliches möglich ist, wenn sich Leute für eine gerechte Welt zusammentun und von ihren Rechten und ihrer Handlungsfreiheit Gebrauch machen. Dieser Mann, der englische Anwalt Peter Benenson, schuf sozusagen den Vorläufer der heutigen sozialen Netzwerke, als er einen Aufruf für die Amnestie von sechs Gewissensgefangenen lancierte: den «Appeal for Amnesty», der Amnesty International schliesslich den Namen gab.

Seite 1 von 6