© Gabriel Holzner
© Gabriel Holzner

Inhalt der Dezember-Ausgabe Jetzt erst Recht: Für die Menschenrechte vor Gericht ziehen

28. November 2017
Inhalt des AMNESTY-Magazins vom Dezember 2017: Ausgewählte Artikel sowie das Heft als PDF und E-Paper finden Sie hier.
 

 

Für eine vergrösserte Ansicht klicken sie unten rechts auf "Full Screen" oder folgen Sie diesem Link

Inhalt des AMNESTY-Magazins vom Dezember 2017

Aktuell

4 Good News
6 Aktuell im Bild
7 Nachrichten
9 Brennpunkt: Mehr Schweizer Waffen für mehr Kriege

Dossier: Jetzt erst Recht – Für die Menschenrechte vor Gericht ziehen

10 Vom Kampf um Menschenrechte vor Gericht

12 Gerechtigkeit verjährt nicht: Der juristische Kampf braucht einen langen Atem.
14 Eine Frau gegen den «Islamischen Staat». Nadia Murad – einst Sklavin des IS, jetzt dessen Anklägerin.
16 Weltgericht auf der Anklagebank. Der Internationale Strafgerichtshof in der Kritik.
18 «Es geht nicht um Rache»: Mazen Darwish will syrische Kriegsverbrecher vor Gericht stellen.
19 Mama und das Militär: Drei Töchter verklagen den mexikanischen Staat.
22 Die Witwe und der Weltkonzern: Esther Kiobels Kampf gegen Shell.
24 Rächer des Rechtsstaats: Ein Undercover-Journalist mit kontroversen Methoden.
26 «Gib mir Zitronen, ich mache Limonade draus.» Der lange Kampf des Albert Woodfox.
30 Zeugnis ablegen. Tunesiens Wahrheitskommission und die dunklen Jahre der Diktatur.
32 Die obdachlose Anwältin: Eine Rechtanwältin in China riskiert alles.
34 Alles, was Recht ist: Drei Beispiele aus Berlin, Wien und Bern.
Kultur

37 Buch: Und ewig regiert die Angst
38 Buch: Der Spion im Exil
39 CD: Musik, die über Grenzen geht
40 Film: Gerechtigkeit als Fiktion

Carte blanche

41 Knackeboul: Winter in den Herzen