Menschenrechte im digitalen Zeitalter

Die aktuelle Ausgabe des AMNESTY-Magazins Menschenrechte im digitalen Zeitalter

Überwachungskameras an allen Ecken, Software, die Gesichter erkennt und zuordnet. Algorithmen, die jede Eingabe auf unseren Computern und Smartphones speichern und verarbeiten. Die Digitalisierung führt zu Eingriffen in unsere Menschenrechte, hat aber auch positive Aspekte. Lesen Sie den Themenschwerpunkt zu den digitalen Herausforderungen. Ausserdem: Eine Schweizer Firma verschmutzt das Land einer indigenen Gemeinschaft in Guatemala. Und vieles anderes mehr.