© Keystone
© Keystone

Zürich, 19. Oktober 2016 Bis zum letzten Tropfen: Die palästinensische Wasserkrise

Vortrag und Diskussion mit dem Hydrogeologen Clemens Messerschmid.

Der Hydrogeologe Clemens Messerschmid lebt und arbeitet seit 20 Jahren im Westjordanland. Er kennt die prekäre Wassersituation in den besetzten palästinensischen Gebieten und die ungerechte Ressourcenverteilung aus erster Hand.

Moderation: Reto Rufer (Amnesty International).
Weitere Infos

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 19.30 Uhr
Zürich, Kulturhaus Helferei, Breitinger Saal

Eintritt frei, Kollekte