St. Gallen, 6. Dezember 2016 Podiumsdiskussion zur Konzernverantwortungsinitiative

An der Universität St. Gallen findet eine Podiumsdiskussion zur Konzernverantwortungsinitiative statt.

Die Podiumsdiskussion wird durch die Amnesty Gruppe Students St. Gallen organisiert.

Speaker:

  • Danièle Gosteli: Expertin für Wirtschaft und Menschenrechte, Amnesty International Schweiz
  • Tobias Meili: General Counsel Corporate Legal Affairs, Syngenta
  • Fabian Schnell: Forschungsleiter Smart Government, Avenir Suisse
  • Florian Wettstein: Direktor des Instituts für Wirtschaftsethik, Universität St. Gallen

Moderation:
Stefan Schmid: Chefredakteur, St. Galler Tagblatt

 

Dienstag, 6. Dezember 2016, 18h15
Raum 09-010, Universität St. Gallen

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Initiative auf dem Flyer und der Webseite zur Konzernverantwortungsinitiative.