© Amnesty International
© Amnesty International

Bern, 24. September 2016 Strassenaktion im Gedenken an die 43 verschwundenen Studenten in Mexiko

Die Amnesty-Gruppe Bern gedenkt den 43 verschwundenen Studenten aus Ayotzinapa in Mexiko mit einer Strassenaktion.

Die Studenten wurden vor zwei Jahren, am 26. September 2014, festgenommen. Was seither mit ihnen geschehen ist, bleibt im Dunkeln. Die mexikanischen Behörden versuchen, die Ereignisse zu vertuschen.

Mehr zu den verschwundenen Studenten: Ayotzinapa

Samstag, 24. September 2016, 14h-17h
Bahnhofplatz, Bern