Willkommen in der Schweiz Willkommen in der Schweiz

Ganze Deutschschweiz, 5. Oktober – 5. November 2017 Film «Willkommen in der Schweiz» von Sabine Gisiger

Amnesty ist Partnerorganisation des Dokumentarfilms «Willkommen in der Schweiz»! Bereits vor dem offiziellen Kinostart am 19. Oktober, präsentiert die Regisseurin Sabine Gisiger in zahlreichen Schweizer Städten ihren neuen Film. Nehmen Sie an einer Vorführung in ihrer Stadt teil!

Im Sommer 2015 suchen 1 Million Menschen auf der Flucht Schutz in Europa. 40'000 schaffen es bis in die Schweiz. Andreas Glarner, Gemeindepräsident der reichen Aargauer Gemeinde Oberwil-Lieli, will ein Exempel statuieren und weigert sich, in seinem Dorf 10 Flüchtlinge aufzunehmen. Johanna Gündel, Studentin und Tochter eines lokalen Gemüsebauern, organisiert mit der IG Solidarität den Widerstand gegen diese Nein-Politik. Die Grüne Regierungsrätin Susanne Hochuli, die für die Unterbringung der Asylsuchenden im Aargau zuständig ist, befürchtet, dass uns Ängste und ideologische Debatten davon abhalten, kluge Lösungen zu finden....

Ausgehend von den Ereignissen in Oberwil-Lieli erzählt der Film der Regisseurin Sabine Gisiger gleichnishaft von der Schweiz in Zeiten der sogenannten Flüchtlingskrise.

Nächste Filmvorführung mit anschliessender Diskussion: Sonntag, 5. November, 14:00 Uhr im Kino Kosmos in Zürich

An den politischen Stammtisch-Diskussionen «Flüchtlingspolitik» (ca. ab 16:00 Uhr) nehmen teil:

  • Daniel Hitzig (light), Leitung
  • Sabine Gisiger, Karin Koch, 2-3 Mitarbeiter/innen Filmcoopi
  • Cyrielle Huguenot, Amnesty International Schweiz, Kampagnenkoordinatorin Migration
  • Raphael Golta (SP), Stadtrat, Sozialvorsteher, zuständig für Umsetzung Bundesasylzentrum
  • Karin Rykart (Grüne), Gemeinderätin, Stadtratskandidatin, Mitinitiantin der Petition «für eine würdevolle Unterbringung von Flüchtlingen in Zürich»
  • Ezgi Akyol (AL), Gemeinderätin
  • Stefan Urech (SVP), Gemeinderat, Lehrer
  • Elisabeth Schoch (FDP), Gemeinderätin, Unternehmerin
  • Katrin Jaggi, Alt-Kantonsrätin, Städtebauerin, Gründerin Welcome2school – Schule für jugendliche Flüchtlinge
  • Merta Zerezghi, ehemalige Schülerin Welcome2school, Vorlehre Medizinische Praxisassistentin
  • Anita Schweizer, Flüchtlingstheater Malaika, ehrenamtliche Mitarbeiterin
  • Darios Girma, Flüchtlingstheater Malaika, Schauspieler
  • Gina Balsiger, ehemalige Leiterin von Asylunterkünften AOZ
  • Natali Velert, HEKS, Regionalleiterin Zürich/Schaffhausen
  • Silvan Gisler, Operation Libero, Leiter Kommunikation

Ein Stand wird von der Amnesty Englisch-speaking group Zürich organisiert.

In Zusammenarbeit mit Filmcoopi Zürich