Schaffhausen, 8. – 10. Dezember 2018 Schaffhauser Menschenrechtstage

Standaktionen und Podiumsdiskussion zu 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

Samstag, 8. Dezember 09.00-16.00 Uhr Fronwagplatz
Amnesty International Briefmarathon
ACAT: Petition «Kinder von Inhaftierten in der Schweiz» (Aktion Christen für Abschaffung der Folter)

Sonntag, 9. Dezember 11.30 Uhr St. Johann
Vernissage der Selbstportraits «Woher chunsch? – Woher komme ich?»

Die Bilder des Malworkshops mit MigrantInnen des SAH werden auch am Tag der Kulturen 16.12. in der Kammgarn gezeigt. Leitung: Yulanie Perumbadage. 

Montag, 10. Dezember 18:30, Rathauslaube, Rathausboden 10

Podium Menschenrechte: gefeiert? wahrgenommen?

Podiumsgäste:

Moderation: Daniel Thüler
anschliessend Apéro