© Amnesty International
© Amnesty International

Stans, 16. Juni 2018 Ausstellung «Unvergesslich: Unsere Geschichten» am nationalen Flüchtlingstag

Die Ausstellung «Unvergesslich: Unsere Geschichten» mit Fahnen und Postern am Flüchtlingstag zu Gast: Adrian und seine Familie teilen ihre Wohnung mit einer Familie aus Eritrea. Mathieu organisiert sportliche Aktivitäten für Asylsuchende. Sophia kämpft für eine gerechtere Asylpolitik. Lassen Sie sich von den positiven Erfahrungen dieser und weiterer Personen – von Flüchtlingen und SchweizerInnen inspirieren!

Das Bistro Interculturel Nidwalden organisiert in Zusammenarbeit mit anderen sozial engagierten Vereinen und Institutionen im Kanton seit Jahren den nationalen Flüchtlingstag mit Kuchentheken und einem kulinarischem Angebot fremdländischer Speisen, mit Musik und Tanz als Fest der Begegnung. Amnesty International ist mit der Lokalgruppe Luzern mit dieser aussergewöhnlichen Ausstellung zu Gast.

Die Ausstellung «Unvergesslich - Unsere Geschichten» mit Postern zeigt Geschichten, welche die Willkommenskultur in der Schweiz ausmachen. Diese handeln von Geflüchteten, die positive Erfahrungen in der Schweiz gemacht haben und von Menschen, die Flüchtlinge in der Schweiz willkommen heissen. Lassen Sie sich davon inspirieren!

Danach  wandert die Ausstellung für ein paar Wochen in das Jugendhaus Senkel und vielleicht auch ab Sommer in das Kulturhaus Chäslager, beide auch in Stans.

Samstag, 16. Juni 2018, 10h-14h, auf dem Dorfplatz und der angrenzenden Marktgasse, Stans