The Kabul Cards The Kabul Cards

Bern, 1. März 2018 Film «The Kabul Cards» in Anwesenheit der Filmemacherin Sadaf Fetrat

Der Film «The Kabul Cards» begleitet drei junge Frauen in den Strassen Kabuls und thematisiert die alltägliche sexuelle Belästigung.

Auf Einladung von Amnesty reist Sadaf Fetrat aus Kabul in die Schweiz an.

The Kabul Cards (25 Min.):
Der Kurzfilm bietet einen Einblick in den von Sexismus und politischer Unsicherheit geprägten Alltag der drei Afghaninnen. Er zeigt dabei auch den mutigen Einsatz für die Frauenrechte in einem schwierigen Kontext auf. Zudem ruft Amnesty zur Unterstützung zweier Menschenrechtsverteidigerinnen in Iran auf.

Nach der Filmvorführung gibt es eine Diskussion mit dem Publikum und einen Apéro.

Filmsprache: Farsi mit englischen Untertiteln

Organisiert wird der Abend durch die Amnesty Frauenrechtsgruppe Bern,
Eintritt frei mit Kollekte

Donnerstag, 1. März 2018, 18h30, Universität Bern Hauptgebäude, Raum 114, Hochschulstrasse 4, Bern