Basel, 1. Oktober 2018 Filmvorführung «Non Assistance» in Anwesenheit des Regisseurs

Im Sommer 2015 filmte der Schweizer Regisseur Frédéric Choffat die Aktivitäten mehrerer NGOs, die im Mittelmeer tätig sind. Seither sind diese Organisationen das Ziel immer schärferer Angriffe seitens europäischer Staaten geworden.

Im Juni 2018 hat Italien seine Häfen für NGOs geschlossen, worauf die Zahl der Toten im Mittelmeer enorm anstieg. Jeder siebte Mensch hat sein Leben verloren: ein trauriger Rekord, der von Amnesty International in einem neuen Bericht heftig kritisiert wird. Wie ist es zu dieser Situation gekommen? Welche Arbeit haben NGOs in den letzten Jahren im Mittelmeer geleistet und wie setzen sie ihre Aktivitäten im aktuellen Kontext fort?

Montag, 1. Oktober 2018, 19.00-21.00 Uhr, Eintritt frei
Kollegienhaus, Raum 115, Basel

anschliessend Diskussion mit dem Regisseur Frédéric Choffat