Hochgerüstete Bereitschaftspolizei in den Strassen von Istanbul am 1. Juli 2018. © Chris McGrath/Getty Images
Hochgerüstete Bereitschaftspolizei in den Strassen von Istanbul am 1. Juli 2018. © Chris McGrath/Getty Images

St. Gallen, 7. Dezember 2018 Menschenrechtslage in der Türkei – ein Referat

Gegenüber Saudi-Arabien forderte der türkische Präsident Erdogan die lückenlose Aufklärung des Mordes am Journalisten Khashoggi und inszenierte sich als Vertreter der Rechtsstaatlichkeit. Wie sieht es diesbezüglich in der Türkei aus, zweieinhalb Jahre nach dem niedergeschlagenen Putschversuch?

Reto Rufer, Nahostverantwortlicher bei Amnesty International Schweiz, spricht über die Menschenrechtslage in der Türkei, dem Land, in dem weltweit am meisten Journalistinnen und Journalisten im Gefängnis sind.

Freitag 7. Dezember 2018, 20.30 Uhr
CaBi Antirassismus-Treff, , St. Gallen

Davor gibt es wie jeden Freitag ab 19.00 Uhr
«Küche für Alle» mit türkischem Essen (Menü 10.00 Fr.)

Eine Veranstaltung in Rahmen der Friedenswoche St. Gallen 2018.