© Amnesty International
© Amnesty International

Solothurn, 17. – 27. Juni 2018 Aktion am Public Viewing zur Fussball-WM in Russland

Mitglieder der lokalen Gruppe von Amnesty International sind an ausgewählten Spielen vor Ort anwesend und informieren über die Menschenrechtslage in Russland. Mit Unterschriftensammlung für die Petition an Präsident Putin und Online-Spiel.

Die WM im Public Viewing geniessen und gleichzeitig etwas für die Menschenrechte tun? Das ist diesen Sommer an verschiedensten Orten in der Schweiz möglich!

Die Genossenschaft Kreuz in Solothurn zeigt die WM-Spiele auf Grossleinwand. Die Amnesty-Lokalgruppe ist an mehreren Spielen vor Ort, um auf die WM-Kampagne aufmerksam zu machen. Das Publikum kann so beim Online-Spiel mitmachen und dabei die Petition für bedrohte russische Aktivisten unterzeichnen.

am Sonntag, 17. Juni 2018, Genossenschaft Kreuz, Kreuzgasse 4, 1. Stock, Solothurn

am Freitag, 22. Juni 2018, Genossenschaft Kreuz, Kreuzgasse 4, 1. Stock, Solothurn

am Mittwoch, 27. Juni 2018, Genossenschaft Kreuz, Kreuzgasse 4, 1. Stock, Solothurn