online, 19. Juni 2020 Singen für den Frieden

Mit Liedern aus verschiedenen spirituellen Traditionen singen wir für den Frieden – von zu Hause aus.

Gerade in dieser Zeit mit Covid 19, George Floyd’s unfassbarem Tod, Hunger, Not und Menschenrechtsverletzungen in vielen Ländern ist es wichtig, die Energie der Hoffnung zu stärken. So laden wir euch ein, auch dieses Mal noch örtlich getrennt, aber doch gemeinsam, für den Frieden zu singen.

Wir von der AI-Gruppe Burgdorf werden am Freitag, 19. Juni, um 19 Uhr mit dem Singen starten.

Wir laden dich ein, dich dmit uns zu verbinden und auch ab 19 Uhr ein Anliegen nach dem anderen zu lesen und dann für die Menschen ein einfaches Lied aus ihrer spirituellen Tradition zu singen.

Ein PDF mit dem Ablauf findest du ab Donnerstag, 18. Juni, auf ref-kirche-burgdorf.ch/home/agenda.

Freitag, 19. Juni, 19–19.30 Uhr, online

Organisiert von der Reformierten Kirchgemeinde Burgdorf und der Amnesty-Gruppe Burgdorf.