Zürich, 2. – 7. Dezember 2021 Human Rights Film Festival Zurich

Amnesty International präsentiert als Partnerin des HRFF «Imad's Childhood» und Queeramnesty thematisiert nach «Flee» in einem Panel die Lage in Afghanistan und die Situation von LGBTI*-Asylsuchenden in der Schweiz.
Imad's Childhood

Freitag, 3. Dezember 2021, 21.00 Uhr, Kosmos | Tickets

Amnesty International präsentiert den Dokumentarfilm «Imad's Childhood» über den fünfjährigen Imad, der zwei Jahre seines Lebens in Isis-Gefangenschaft verbracht hat und tief verstört und traumatisiert zu seiner jesidischen Familie zurückkehrt. Imad wurde Gehirnwäsche unterzogen und ist durch die erlittenen Misshandlungen ein vom Terror besessenes Kind. Die Bilder dokumentieren die unwiderruflichen Folgen von Krieg und Gefangenschaft und die tiefen Wunden der Betroffenen.

Im Anschluss an den Film folgt ein Gespräch über «Kinder nach der IS-Gefangenschaft: Wie erreichen wir Schutz und Heilung?» mit Nicolette Waldmann, Expertin bei Amnesty International für Kinder in bewaffneten Konflikten. Moderiert wird das Gespräch von Alexandra Karle, Geschäftsleiterin Amnesty International Schweiz.

Mehr dazu auf humanrightsfilmfestival.ch | Tickets hier bestellen

Flee

Sonntag, 5. Dezember, 18.00 Uhr, Kosmos | Tickets

Der animierte Dokumentarfilm «Flee» zeigt die Fluchtgeschichte von Amin aus Afghanistan nach Dänemark. Er erzählt seine Geschichte erstmals vor seiner Hochzeit mit seinem Partner: Das Schicksal als afghanischer Geflüchteter, der unter Angabe falscher Tatsachen Asyl in Europa erhält und sich in Dänemark erfolgreich ein neues Leben aufgebaut hat. Ein humorvoller und begnadeter Erzähler sowie ein sensibler Zuhörer*innen-Filmemacher verweben diese Erinnerungsfragmente zu einem kunstvollen Ganzen, das dem Film in Sundance den Grand Jury Prize einbrachte.

Nach dem Film folgt ein Panel zur aktuellen Lage in Afghanistan und der Situation von LGBTI*-Asylsuchenden in der Schweiz. Mit Corinne Troxler (Schweizerisches Flüchtlingswerk) und Stefan Faust (Queeramnesty Schweiz). Moderiert wird das Panel von Nicola Diday.

Mehr dazu auf humanrightsfilmfestival.ch | Tickets hier bestellen

Trailer Imad's Childhood
Trailer Flee
«Kerzen der Freiheit»

Jetzt kaufen «Kerzen der Freiheit»