Zürich, 7. Dezember 2022 Vorpremiere «Ich doch nicht»

Film und Podium mit Simone Eggler, Agota Lavoyer, Anna Werren und der Filmprotagonistin Janine.

Mittwoch, 7. Dezember, 18:00 Photobastei, Sihlquai 125 Zürich | Zum Film: ichdochnicht.ch

Täglich findet in der Schweiz häusliche Gewalt statt. Trotzdem wird das Thema nach wie vor tabuisiert. Der Kurzdokumentarfilm «Ich doch nicht.» schaut hin, hört Betroffenen zu und klärt darüber auf, dass häusliche Gewalt sehr unterschiedlich stattfinden kann. Der Film wird im Rahmen der 16 Tage Gegen Gewalt an Frauen erstmals öffentlich gezeigt.

Im Anschluss an die Filmvorführung (ca. 35 Min.) findet eine Podiumsdiskussion mit den Fachpersonen Simone Eggler von Brava) und Agota Lavoyer, der Filmregisseurin Anna Werren und der Filmprotagonistin Janine statt, bei der auch Menschen aus dem Produktionsteam und Filmprotagonist*innen dabei sein werden.

Gemeinsam möchten wir darüber diskutieren, wie wir als Gesellschaft unsere Vorstellung von häuslicher Gewalt ändern und Verantwortung übernehmen können.

18:00 Einlass
18:30 Screening
19:15 Podiumsdiskussion
20:00 Bar & Apéro